Infos zum Standort

Teilhabe

Menschen mit einer Behinderung haben am Auhof und in der Region Roth-Hilpoltstein die Möglichkeit, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die Frauen und Männer werden im Alltag dabei unterstützt, ihr Leben möglichst selbst zu bestimmen. Case-Manager unterstützen Menschen dabei, ihr Leben selbst zu gestalten. Sie helfen Bewohnerinnen und Bewohnern, die eigenen Wünsche zu äußern und diese Wünsche umzusetzen.

Bei der Teilhabeplanung besprechen Case-Manager und Bewohnerinnen und Bewohner die Wünsche mit den Angehörigen, der Betreuerin oder dem Betreuer und dem pädagogischen Personal. Gemeinsam überlegen alle, wie die Wünsche umgesetzt werden können. Fragen zum Case-Management beantwortet Thomas Lohmüller unter Telefon 0151 29 23 09 37 oder per E-Mail lohmueller.thomas@rummelsberger.net.

Viele Bewohnerinnen und Bewohner wollen in einer eigenen Wohnung leben. Sie können sich mit Unterstützung der Mitarbeitenden am Auhof auf ein möglichst selbstständiges und selbstbestimmtes Leben vorbereiten. Seit einigen Jahren gibt es viele kleine Wohngruppen im Landkreis Roth-Hilpoltstein. Über 140 Frauen und Männer leben dort.

Fragen zu den verschiedenen Wohnangeboten am Auhof beantwortet Diakon Christian Gampel unter Telefon 09174 99 423 oder 09174 99 212 und per E-Mail gampel.christian@rummelsberger.net.